KURS: VHS Japanisches Bogenschiessen (Kyudo)

KURS: VHS Japanisches Bogenschiessen (Kyudo)

Kyudo ist kein Sport – es ist stehende oder bewegte Meditation. Kyudo
schult Konzentrationskraft und Gelassenheit, es sensibilisiert die innere
Wahrnehmung und wirkt sich positiv auf Körperhaltung, Balance und
Bewegungskoordination aus. Kyudo ist aber auch geistiges Üben zur
Entwicklung der Persönlichkeit. Da es nicht auf Muskelkraft ankommt,
sondern auf feine Bewegungskoordination, ist Kyudo für Frauen und
Männer jeden Alters geeignet. Im Kurs wird der traditionelle Stil der
Heki ryu Bishu chikurin ha vermittelt. Der Abend wird jeweils mit einer
kurzen Sitzmeditation (Zazen) angefangen und beendet. Der Kurs wird
fortgeführt. Anfänger und Anfängerinnen können immer bei einem
neuen Kurs einsteigen. Es werden unterschiedliche Übungsstufen
nebeneinander unterrichtet.

max. 6 Teilnehmende

Material, das zur Verfügung steht, kostet pauschal pro teilnehmende
Person CHF 25.00 (Bogen, Pfeil und Handschuh).

 

 

Kurs 1: 5 Mal
17. Okt.; 24. Okt.; 31. Okt.; 7. Nov.; 14. Nov.

Kurs 2: 5 Mal
21. Nov.; 28. Nov.; 5. Dez.; 12. Dez; 19. Dez.

Kurs 3: 5 Mal 2018
13. Feb.; 20. Feb.; 27. Feb.; 6. März.; 13. März.

 

Ort.:
JAKKO-Kyudojo
Raum Stille Bewegung
Bümplizstrasse 101, Bern
Leitung:
Hans Geissberger

Anmeldung: 

VHS, Grabenpromenade 3, Postfach, 3000 Bern 7
☎: +41 (0)31 320 30 30 Fax:+41 (0)31 320 30 31
www.vhsbe.ch
E-Mail: info@vhsbe.ch